<i>"The Name of Our Country is América" - Simon Bolivar</i> The Narco News Bulletin<br><small>Reporting on the War on Drugs and Democracy from Latin America
 English | Español | Portugués | Italiano | Français | Deutsch | Nederlands November 22, 2017 | Issue #42


Making Cable News
Obsolete Since 2010


Set Color: blackwhiteabout colors

Print This Page
Commenti

Search

Narco News Issue #41

Narco News is supported by The Fund for Authentic Journalism


Follow Narco_News on Twitter

Sign up for free email alerts list: English

Lista de alertas gratis:
Español


Contact:

Publisher:
Al Giordano


Opening Statement, April 18, 2000
¡Bienvenidos en Español!
Bem Vindos em Português!

Editorial Policy and Disclosures

Narco News is supported by:
The Fund for Authentic Journalism

Site Design: Dan Feder

All contents, unless otherwise noted, © 2000-2011 Al Giordano

The trademarks "Narco News," "The Narco News Bulletin," "School of Authentic Journalism," "Narco News TV" and NNTV © 2000-2011 Al Giordano

XML RSS 1.0

Ein Aufruf der Volksversammlung an die Bürger von Oaxaca

Der nächste “Mega- Marsch” wird am 28. Juni stattfinden; Der Bürger- Kampf wird „Von Unten“ aufgebaut


Von der Volksversammlung der Leute aus Oaxaca
Das Andere Mexiko

27. Juni 2006

AUFRUF DER VOLKSVERSAMMLUNG DER LEUTE AUS OAXACA AN DIE SOZIALEN ORGANISATIONEN UND DIE DEMOKRATISCHEN UND REVOLUTIONÄREN ARBEITERVEREINIGUNGEN
AN DIE INDIGENEN GEMEINDEN UND ELTERN
AN DIE MENSCHEN AUS OAXACA, MEXIKO UND DER WELT

Heute schreiben die Leute aus Oaxaca eine der besten Seiten der Geschichte der letzten 30 Jahre. Denn heute, wie in den Jahren der Unabhängigkeit und der mexikanischen Revolution, haben sich unsere Leute entschieden die der Entwicklung der nationalen Kampfes der Arbeiter zu übernehmen. In Oaxaca brodelt die Revolution des 21. Jahrhunderts. Das Geschrei der Leute gilt Ulises Ruiz Ortiz. Er soll den Staat verlassen, mit all seinen Komplizen, großen Anzugträgern und Wohlstandsbesitzern die ihn unterstützen; dafür gehen die Leute auf die Straße, dafür die ganzen Aktionen die bereits stattfanden. Mit der Erschaffung der Vollksversammlung der Leute aus Oaxaca haben die Bürger entschieden das Schicksal ihres Kampfes selbst in die Hände zu nehmen. Tag für Tag geht der Prozess weiter, durch die Integration der Versammlungen auf regionalem, Bezirks-, Stadt- und Gemeindelevel.
An diesem Punkt in unserem Kampf haben wir es geschafft, einen eindrucksvollen Schritt auf die totale Niederlage von Ulises Ruiz Ortiz zu zumachen. Trotzdem haben wir das Ziel dieses Kampfes noch nicht erreicht; wir haben den Faschismus immer noch nicht von Oaxacas’ Grund und Bode vertrieben, denn jene, die seine Macht bestärken, drängen ihn ihren Reichtum zu steigern und die Polizei weiterhin auf die Arbeiter und Bürger von Oaxaca zu hetzen. Deshalb besteht die Dringlichkeit, dass wir unseren Kampf stärken und durchziehen.

Darum macht die Volksversammlung der Leute aus Oaxaca diesen Aufruf:

An die Nationalen Organisationen und Arbeitervereinigungen,

um die Karawanen zu stärken die am Montag den 26. Juni aufbrechen, von Oaxaca nach Mexiko City um den geeigneten Autoritäten den Beweis gegen Ulises Ruiz Ortiz zu präsentieren. Wir richten diesen Aufruf außerdem an euch, um auf den nächsten „Mega- Marsch“ aufmerksam zu machen, der am 28. Juni um 15:00 Uhr in Oaxaca Stadt stattfinden wird, im Rahmen eines „bürgerlichen Nationalstreiks“ der mit der Amtseinführung der Volksversammlung der Leute aus Oaxaca endet.

An die Bürger dieser Welt, dass sie von ihren eigenen Ländern aus, mit den vielfältigen Formen des Kampfes, solidarische Demonstrationen organisieren, im Rahmen und zum Zeitpunkt unseres nächsten Mega- Marsches.

An die Arbeiter, proletarischen Bauern, Hausfrauen, Indios, Jugendlichen, Frauen, und alle aus Oaxaca, dass sich alle der Karawane anschließen, die sich von allen Regionen Oaxacas in Richtung Oaxaca Stadt bewegt. Wir laden alle Leute ein, sich an dem nächsten Mega Marsch am 28. Juni um 15:00 Uhr, beginnend an der Flughafenkreuzung, zu beteiligen; außerdem sind alle herzlich eingeladen an der nächsten Sitzung der Volksversammlung der Leute aus Oaxaca teilzunehmen die nach dem Marsch im Benito Juarez Stadion in Oaxaca City stattfinden wird.

An alle indigenen Bürger und Arbeiter aus allen Regionen des Staates, dass sich die regionalen, bezirks-, kommunalen und Gemeinde- Volksversammlungen zusammentun um sicher zu stellen, dass die Volksversammlung der Leute aus Oaxaca von unten her entsteht.

Von nun an wird es in der Hand aller Bürger sein, den Kampf zu Ende zu bringen.

Unsere große Armee aus Lehrern trägt mit Stolz die Rolle, den Kampf, der jetzt jedermanns Kampf ist, zu stärken und zu festigen. Deshalb müssen wir unsere Gemeinschaft und unsere Organisation stärken, indem wir der Regierung und den Reichen ihr ökonomische und politische Macht nehmen, die sie uns vor so vielen Jahren entrissen haben, die sie dem Volk entrissen haben.

LASST UNS UNSERE HISTORISCHEN AUFGABEN BEKANNT GEBEN!
NIEDER MIT ULISES RUIZ ORTIZ UND SEINEM GEFOLGE AUS MÖRDERN UND DIEBEN!
LANG LEBE DIE VOLKSVERSAMMLUNG DER LEUTE AUS OAXACA!
BRÜDERLICH:
„ALLE MACHT DEM VOLK

VOLKSVERSAMMLUNG DER LEUTE AUS OAXACA
Oaxaca de Juárez, Oaxaca

Share |

Weitere Artikel vom Anderen Journalismus an der Seite der Anderen Kampagne

Read this article in English
Lea Ud. el Artículo en Español
Legga questo articolo in italiano

Discussion of this article from The Narcosphere


Enter the NarcoSphere for comments on this article

For more Narco News, click here.

The Narco News Bulletin: Reporting on the Drug War and Democracy from Latin America