<i>"The Name of Our Country is América" - Simon Bolivar</i> The Narco News Bulletin<br><small>Reporting on the War on Drugs and Democracy from Latin America
 English | Español | Portugués | Italiano | Français | Deutsch | Nederlands November 19, 2017 | Issue #43


Making Cable News
Obsolete Since 2010


Set Color: blackwhiteabout colors

Print This Page
Commenti

Search

Narco News Issue #42

Narco News is supported by The Fund for Authentic Journalism


Follow Narco_News on Twitter

Sign up for free email alerts list: English

Lista de alertas gratis:
Español


Contact:

Publisher:
Al Giordano


Opening Statement, April 18, 2000
¡Bienvenidos en Español!
Bem Vindos em Português!

Editorial Policy and Disclosures

Narco News is supported by:
The Fund for Authentic Journalism

Site Design: Dan Feder

All contents, unless otherwise noted, © 2000-2011 Al Giordano

The trademarks "Narco News," "The Narco News Bulletin," "School of Authentic Journalism," "Narco News TV" and NNTV © 2000-2011 Al Giordano

XML RSS 1.0

Junta der guten regierung

Zentrales herz der zapatisten vor der welt


Von Snail tzobombail yu ´ ein lekil j ´ amteletik
Tao ´ lol zapatista ta stuk íl sat elob sjunul balumil

17. November 2006

AN DIE ÖFFENTLICHE MEINUNG
AN DIE NATIONALE UND INTERNATIONALE PRESSE
AN DIE NATIONALE UND INTERNATIONALE ZIVILGESELLSCHAFT

Junta der Guten Regierung ‘Zentrales Herz der Zapatisten vor der Welt’, mit Sitz in Oventic, Caracol II; Hochland von Chiapas, Mexiko.

Durch diese Denuncia machen wir folgendes bekannt:

Als Junta der Guten Regierung dieser Zone denunzieren wir vor der öffentlichen Meinung, dass unsere Compañeros Unterstützungsbasen der Gemeinde Huitepec Ocotal, zweite Sektion, Bezirk San Cristobal de las Casas, weiterhin unter Zusetzungen und Drohungen der Regierungsbehörden leiden.

Am 30. Oktober 2006, trafen Elemente der Bundesgeneralstaatsanwaltschaft (PGR) in einem weißen Kombi, in die Gemeinde Huitepec Ocotal ein, und fragten nach Juan und Pedro. Dies sind die Namen, die unsere Compañeros Unterstützungsbasen angegeben hatten, als sie am 8. September 2006 von Polizisten der Bezirks- und Sektorpolizei und der Bundesgeneralstaatsanwaltschaft für Umweltschutz festgenommen wurden, als sie dabei waren ein Grundstück zu bestellen, das zu ihrem angestammten Besitz gehört.

Am 3. November traf der gleiche Kombi der PGR erneut ein, und fragte nach Juan und Pedro. Bei dieser Gelegenheit deuteten die PRIistischen Autoritäten auf die Häuser unserer Compañeros.

Am Montag, den 6. November traf ein Anwalt des Menschenrechtszentrums Fray Bartolomé ein, um die PGR zu fragen was geschehen sei, aber sie informierten ihn darüber, dass die Herren Juan und Pedro, am 8. November, um 10:00 Uhr, vor dem zweiten Distriktrichter für Strafsachen mit Sitz im CERESO der Amate, in Cintalapa, Chiapas, zu erscheinen hatten.

Aufgrund dessen befürchten wir, dass unsere Compañeros Gefahr laufen erneut festgenommen zu werden.

In einer öffentlichen Denuncia vom 27. September 2006, erklärte diese Junta der Guten Regierung des Hochlandes von Chiapas, dass unsere Compañeros Unterstützungsbasen, die am 8. September festgenommen wurden, unschuldig sind. Deshalb haben sie auch keinen Grund sich durch irgendeine Behörde einem Gerichtsverfahren unterziehen zu lassen. Zusätzlich müssen die 15.000 Pesos, die jeder von ihnen als Kaution zahlen musste, die sich somit auf insgesamt 30.000 Pesos beläuft, den Compañeros Anhänger der Sechsten Erklärung und der Anderen Kampagne in San Cristóbal de las Casas zurückerstattet werden, was bis heute nicht geschehen ist. Ganz im Gegenteil werden unsere Compañeros der genannten Gemeinde weiterhin von den Regierungsbehörden verfolgt und bedroht.

Wir bitten alle solidarischen Personen und die Compañeros und Compañeras Anhänger der Anderen Kampagne von Jovel, die Entwicklungen aufmerksam zu verfolgen.

Hochachtungsvoll

DIE JUNTA DER GUTEN REGIERUNG
ZENTRALES HERZ DER ZAPATISTEN VOR DER WELT

HOCHLANDZONE VON CHIAPAS, MEXIKO

MOISES PÉREZ RUIZ
CARMELA RUIZ RUIZ
GERONIMO SANTIZ GUZMAN
SENAIDA LUNA LÓPEZ

Share |

Weitere Artikel vom Anderen Journalismus an der Seite der Anderen Kampagne

Read this article in English
Lea Ud. el Artículo en Español
Lisez cet article en français
Legga questo articolo in italiano

Discussion of this article from The Narcosphere


Enter the NarcoSphere for comments on this article

For more Narco News, click here.

The Narco News Bulletin: Reporting on the Drug War and Democracy from Latin America