<i>"The Name of Our Country is América" - Simon Bolivar</i> The Narco News Bulletin<br><small>Reporting on the War on Drugs and Democracy from Latin America
 English | Español | Portugués | Italiano | Français | Deutsch | Nederlands November 18, 2017 | Issue #46


Making Cable News
Obsolete Since 2010


Set Color: blackwhiteabout colors

Print This Page

Search

Narco News Issue #45

Narco News is supported by The Fund for Authentic Journalism


Follow Narco_News on Twitter

Sign up for free email alerts list: English

Lista de alertas gratis:
Español


Contact:

Publisher:
Al Giordano


Opening Statement, April 18, 2000
¡Bienvenidos en Español!
Bem Vindos em Português!

Editorial Policy and Disclosures

Narco News is supported by:
The Fund for Authentic Journalism

Site Design: Dan Feder

All contents, unless otherwise noted, © 2000-2011 Al Giordano

The trademarks "Narco News," "The Narco News Bulletin," "School of Authentic Journalism," "Narco News TV" and NNTV © 2000-2011 Al Giordano

XML RSS 1.0

Kommunique des Geheimen Revolutionären Indigenen Komitees – Generalkommandantur der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung


Von Subcomandante Marcos
Sechste Kommission

16. August 2007

An die Indigenen Völker von Amerika_
An die mexikanische Bevölkerung:
An die Völker der Welt:

Schwestern und Brüdern:

Gemäß den Vereinbarungen der Organisatorischen Kommission des Treffens der Indigenen Völker von Amerika, gebildet von den traditionellen Autoritäten des Yaqui Stammes von Vicam, geben das Nationale Indigene Kongress und die Sechste Kommission der EZLN folgendes öffentlich bekannt:

ERSTENS.
– Dieses erste Treffen der Indigenen Völker von Amerika wird auf dem Gebiet des Yaqui Stammes, in Vícam, Sonora, Mexiko stattfinden, am 11., 12., 13., und 14. Oktober 2007.

ZWEITENS. – Die Themen die behandelt werden, lauten:

1. – Der kapitalistische Eroberungskrieg in den indigenen Völkern von Amerika.

2. – Der Widerstand der indigenen Völker von Amerika und die Verteidigung der Mutter Erde, unserer Gebiete und unserer Kulturen.

3. – Worum kämpfen die indigenen Völker von Amerika.

DRITTENS. – Teilnehmen mit Mitsprache und Abstimmungsrecht können die Repräsentanten, Delegierten oder Beauftragten aller indigenen Völker, deren Territorien sich auf dem amerikanischen Kontinent befinden.

VIERTENS. – Als Beobachter, ohne Mitsprache und Abstimmungsrecht, können die Personen, Gruppen, Kollektive und Organisationen teilnehmen, die von der Organisatorischen Kommission eingeladen werden.

FÜNFTENS. – Gemäß den Vereinbarungen…

A).- Die traditionellen Autoritäten des Yaqui Stammes in Vícam haben das Vorrecht die Yaquis einzuladen, sich an den Ort ihrer Wahl zu versammeln.

B).- Das Nationale Indigene Kongress ist für die indigenen Völker von Amerika zuständig.

C).- Der Sechsten Kommission der EZLN fällt es zu, der Organisatorischen Kommission Gruppen, Kollektive Organisationen und Personen der nationalen und internationalen Zivilgesellschaft vorzuschlagen, die als Beobachter eingeladen werden können.

SECHSTENS: Mit der Zustimmung der traditionellen Autoritäten des Yaqui Stammes, lädt die Sechste Kommission der EZLN ein um als Beobachter mitzuwirken:

– Alle Anhänger/innen der Sechsten Erklärung und der Anderen Kampagne. In den folgenden Tagen wird eine formelle Einladung ergehen. – Alle Anhänger/innen der Zezta Internazional. In den folgenden Tagen wird eine formelle Einladung ergehen. – Eine Liste von Personen, Gruppen, Organisationen und Kollektive der nationalen und internationalen Zivilgesellschaft, die zwar nicht-indigen sind, aber an der Anerkennung der indigenen Rechte und Kultur interessiert sind. In den folgenden Tagen wird eine formelle Einladung ergehen.

SIEBTENS. – Das Encuentro wird vier Austragungsorte haben, an denen Vorbereitungstreffen für die Vollversammlung von Vícam, Sonora stattfinden werden. Diese Austragungsorte und die Tage der Vorbereitungstreffen sind:

Region Süd-Südosten von Mexiko: Zentrale Täler von Oaxaca. Verantwortlicher: Das Indigene Volksrat von Oaxaca “Ricardo Flores Magón” (CIPO_RFM). 4. und 5. Oktober 2007.

Region Mittel- und Südamerika: Atlapulco, Ñahñu Stammesgebiet, Bundesstaat Mexico, Verantwortlicher: das Nationale Indigene Kongress in Atlapulco. 6. und 7. Oktober 2007.

Region Pazifik-Mitte, Atlantik-Mitte von Mexiko: Nurio, Purépecha Stammesgebiet, Michoacán, Mexiko. Verantwortlicher: Purépecha-Ireta, das Nationale Indigene Kongress. 6. und 7. Oktober 2007.

Region Norden des Amerikanischen Kontinents: Alaska, Kanada, Vereinigte Staaten und Nördliches Mexiko: Rancho “El Peñasco”, Magdalena de Kino, Sonora, Mexiko. Verantwortlicher: die Tohono Oodham Nation. 8. und 9. Oktober 2007.

Die Teilnehmer an diesen Vorbereitungstreffen werden dann nach Vícam, Sonora gebracht, um am 10. Oktober am Hauptaustragungsort anzukommen und am 11. Oktober 2007 die Vollversammlung zu beginnen.

ACHTENS. – Kommunikationsmedien müssen sich bei Radio Bemba akkreditieren, das Gemeinderadio von Hermosillo, Sonora, Mexiko, das über seine Webseite: www.radiobemba.org zu erreichen ist.

NEUNTENS – Die Akkreditierungen beginnen am 15. August 2007 in Vícam, Sonora, Mexiko und über die folgenden Webseiten:

Die Yaquis aus Mexiko und der ganzen Welt: über die Webseite: encuentroindigena.org Email: informes@encuentroindigena.org und bei der Traditionellen Wache des Yaqui Stammes, Vícam, Guaymas, Sonora, Mexiko, Tel. (045 oder 001) 64-49-98-94-08.

Die indigenen Völker von Mexiko und der ganzen Welt: Organisation der Indigenen und Campesino-Gemeinden von Tuxpan, Jalisco (Organización de Comunidades Indígenas y Campesinas de Tuxpan, Jalisco): Tel.: (01 oder 001) 37-14-17-64-15. Email: comunidad_tuxpan@hotmail.com.

Die Gruppen, Kollektive, Organisationen und Personen, Anhänger der Sechsten Erklärung, der Anderen Kampagne und der Zezta Internazional: Sechste Kommission der EZLN. Webseite: EnlaceZapatista

Die eingeladenen Gäste aus der nationalen und internationalen Zivilgesellschaft: Über die Webseite EnlaceZapatista

Die Kommunikationsmedien über: vicam@radiobemba.org.

ZEHNTENS. – Zur Unterstützung des Yaqui Stammes aus Vícam, wird um Ihre finanzielle Mithilfe über das folgende Bankkonto ersucht*:

HSBC Bank.
Kontonr.: 6260668944.
Kontoinhaber: Loreto Ramírez Mapoumea.
CLABE (Bankkode für elektronische Überweisungen in Mexiko): 021767062606689444.

Für das Geheime Revolutionäre Indigene Komitee – Generalkommandantur der EZLN und die Sechste Kommission.

Subcomandante Insurgente Marcos
Mexiko, August 2007

***
Übs. von Dana

Quelle: encuentroindigena.org

Share |

Weitere Artikel vom Anderen Journalismus an der Seite der Anderen Kampagne

Lea Ud. el Artículo en Español
Lisez cet article en français
Legga questo articolo in italiano

Discussion of this article from The Narcosphere


For more Narco News, click here.

The Narco News Bulletin: Reporting on the Drug War and Democracy from Latin America