<i>"The Name of Our Country is América" - Simon Bolivar</i> The Narco News Bulletin<br><small>Reporting on the War on Drugs and Democracy from Latin America
 English | Español | Portugués | Italiano | Français | Deutsch | Nederlands November 23, 2017 | Issue #46


Making Cable News
Obsolete Since 2010


Set Color: blackwhiteabout colors

Print This Page

Search

Narco News Issue #45

Narco News is supported by The Fund for Authentic Journalism


Follow Narco_News on Twitter

Sign up for free email alerts list: English

Lista de alertas gratis:
Español


Contact:

Publisher:
Al Giordano


Opening Statement, April 18, 2000
¡Bienvenidos en Español!
Bem Vindos em Português!

Editorial Policy and Disclosures

Narco News is supported by:
The Fund for Authentic Journalism

Site Design: Dan Feder

All contents, unless otherwise noted, © 2000-2011 Al Giordano

The trademarks "Narco News," "The Narco News Bulletin," "School of Authentic Journalism," "Narco News TV" and NNTV © 2000-2011 Al Giordano

XML RSS 1.0

Kalender für die Zonen Zentrum und Süden von Mexiko für die zweite Etappe der Otra Campaña


Von Sechste Kommission
Enlace Zapatista

17. September 2007

ZAPATISTISCHE ARMEE DER NATIONALEN BEFREIUNG
MEXIKO
Sechste Kommission

16. September 2007.

An die AnhängerInnen der Sechsten Erklärung und der Anderen Kampagne:

An die Organisatorischen Arbeitseinheiten der Anderen Kampagne in den Staaten, Regionen, Subregionen und Ortschaften:

Compañeras und Compañeros:

Wir senden Ihnen unsere zapatistischen Grüße als Compañeras und Compañeros im Kampf. Hiermit präsentieren wir Ihnen den Kalender mit den Tagen für die Besuche der 8 Delegationen der Sechsten Kommission der EZLN, im Rahmen dieser zweiten Etappe der Anderen Kampagne, in den Zonen Zentrum und Süden unseres Landes.

Bitten sehen Sie unter Ihrem Bundesstaat oder Region nach, um zu erfahren an welchen Tagen wir Ihre Gegend besuchen werden, von wo aus wir ankommen, und wohin wir nach Abschluss der Arbeit weiterziehen.

Wir haben diesen Plan unter Berücksichtigung der Kenntnisse entworfen, die wir von der Otra an ihren jeweiligen Orten erhalten haben, und haben einen geräumigen Zeitplan erarbeitet, um die Tage nicht mit Veranstaltungen und Treffen zu überfüllen.

Aus diesem Grund ersuchen wir Sie respektvoll darum, wenn möglich NICHT mehr als zwei Aktivitäten pro Tag einzuplanen (eine am Morgen, und eine am Abend); und der Delegation an den Orten an denen ausreichend Zeit vorhanden ist, zu erlauben, zwischen den einzelnen Aktivitäten einen Ruhetag einzulegen.

Wir erinnern daran, dass das Ziel dieser Etappe darin besteht ein nationales Kampfprogramm zu entwerfen, das von unten und nach links entspringt, und von allen errichtet wird. Es geht nicht darum öffentliche Veranstaltungen, Treffen oder Protestmärsche abzuhalten, sondern kollektiv zu Rate zu ziehen.

Die Delegationen werden aus 4 bis 6 Delegierte bestehen (die Comandantas und Comandantes), und mitunter Minderjährige zwischen 3 und 5 Jahren einschließen. Jede Delegation wird von einem Unterstützungsteam begleitet, das die Aufgabe hat die Treffen aufzunehmen und zu protokollieren. Diese Materialien werden der Sechsten Kommission der EZLN dabei behilflich sein, einen ersten Entwurf des Nationalen Kampfprogramms zu entwerfen, der dann der gesamten Anderen Kampagne auf nationaler Ebene zur Begutachtung vorgelegt werden wird, in der dritten Etappe dieses Unterfangens, das wir gemeinsam anstreben.

In einigen Fällen haben wir die Tage aufgeführt, an denen bestimmte Orte aufgesucht werden. In anderen haben wir die Tage offen gelassen, um Ihre Vorschläge zu erhalten.

In allen Fällen bitten wir Sie um Ihre Unterstützung bei der Unterbringung, der Verpflegung und dem Transport der Delegation; und dass die Treffen ausschließlich mit Anhängern und Sympathisanten der Sexta und der Otra erfolgen. In unsere Stimme, für die es nun gilt die gemeinsamen Punkte bei dem wofür wir kämpfen zu errichten, und nicht in der Stimme anderer Leute, die unseren Kampf auf andere Terrains führen möchten.

Wir werden jedem einzelnen Bundesstaat oder jeder Region einen Brief zukommen lassen, in dem wir die genaue Anzahl und die Namen der Delegierten und der Angehörigen der Unterstützungsteams aufführen, damit Sie so die Unterbringung und Verpflegung vorausplanen können. Eine vorläufige Einschätzung (die Änderungen unterliegen kann), ist der Kalenderaufstellung für die einzelnen Bundesstaaten und Regionen zu entnehmen

Im Fall des Bundesstaates México und des Bundesdistrikts (D.F.), wird die Unterbringung so weit wie möglich, im Lokal der Sechsten Kommission der EZLN in Mexiko Stadt erfolgen (Calle de Zapotecos, Colonia Obrero). In einigen Fällen in D.F. und im Bundesstaat Mexiko, werden wir unsere Besuche nach Sektoren leisten (Sexarbeiter/innen, Andere Lieben, Frauen, Kinder, Arbeiter/innen, Siedler, politische und soziale Organisationen, etc.). Dies werden wir alles detaillierter festlegen, nachdem wir Ihre Vorschläge in Erfahrung gebracht haben.

Compañeras und Compañeros:

In dieser Zeit, die wir gemeinsam ertragen, haben viele Compañer@s die Repression der schlechten Regierungen erlitten. Die zapatistischen Gemeinden und EZLN Sympathisanten haben ebenfalls repressive Schläge, Drohungen und Feindseligkeiten erhalten. Wir denken jedoch, dass wir uns dadurch nicht aufhalten lassen dürfen, sondern das, was wir uns vorgenommen haben weiterhin fortsetzen müssen.

Aber wir können nicht so tun, als ob nichts passiert.

Vielleicht wird die herrschende Lage uns dazu zwingen neue Mittel zu ergreifen, um unsere Gemeinden zu verteidigen, was bedeuten könnte, dass diese Reise teilweise oder insgesamt abgesagt werden muss (das heißt, die Delegation könnte reduziert werden, oder ganz ausfallen). Falls dies der Fall ist, bitten wir Sie diese Etappe dennoch auch ohne unsere Anwesenheit durchzuführen, und sich zu treffen, zu diskutieren und ihre Forderungen zu konkretisieren, um sie in das Nationale Kampfprogramm einzugliedern.

Des weiteren denken wir, dass wir so weit wie möglich die Repressionen der Bundes-, Staats-, und Lokalregierungen denunzieren müssen, und den Kampf um die Freiheit unserer Compañer@s Gefangenen im ganzen Land nicht aufgeben dürfen. Es gibt einige Jahrestage, die hierfür sinnbildlich sind: der 2. Oktober, der 12. Oktober, der 20. November. Wir sollen weiterhin Freiheit und Gerechtigkeit für Atenco und für Oaxaca fordern, zusätzlich zu den Schmerzen, die wir im Einzelnen durch die erlittenen Schlägen tragen.

Alsdann, Compañeras und Compañeros:

26. oder 27. September – Fahrt von San Cristóbal de Las Casas, Chiapas, nach D.F.

27. September bis zum 1. Oktober. – DF.- Organisation der Delegationen.

PUEBLA
(4 Delegierte: 2 Männer und 2 Frauen. 3 Angehörige des Unterstützungsteams).
1. Oktober. – Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Mexiko Stadt. Weiterfahrt nach Puebla Stadt, Puebla.
2.-15. Oktober. – Puebla.
16. Oktober. – Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra Tlaxcala.

TLAXCALA
(4 Delegierte: 2 Männer und 2 Frauen. 3 Angehörige des Unterstützungsteams).
16. Oktober. – Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Puebla. Weiterfahrt nach Tlaxcala.
17.-23. Oktober. – Tlaxcala.
24. Oktober. – Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN im Lokal auf der Calle Zapotecos, Colonia Obrera.

HIDALGO
(5 Delegierte: 2 Männer und 3 Frauen. 4 Angehörige des Unterstützungsteams).
9. Oktober. – Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in DF. Weiterfahrt nach Hidalgo.
10.-15. Oktober. – Hidalgo.
16. Oktober. – Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra Querétaro

QUERÉTARO.- (außer Huasteca)
(5 Delegierte: 2 Männer und 3 Frauen. 4 Angehörige des Unterstützungsteams).
16. Oktober. – Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Hidalgo. Weiterfahrt nach Querétaro.
17.- 23. Oktober. – Querétaro.
24. Oktober. – Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN im Lokal auf der Calle Zapotecos, Colonia Obrera

MICHOACÁN – STÄDTISCH.- (AnhängerInnen, die nicht den indigenen Völkern angehören).
(7. 1/4 Delegierte: 3 Männer und 4 Frauen und Lupita. 7 Angehörige des Unterstützungsteams).
3. Oktober. – Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in DF. Weiterfahrt nach Morelia, Michoacán.
4.-6. Oktober. – Städtisches Michoacán. Sitz in der Casa Lenin, Morelia, Michoacán.
7.-8. Oktober. – Nurío, Mich. Vorbereitungstreffen für das Encuentro der Indigenen Völker von Amerika. Sitz CNI-Purépecha Ireta, Nurío, Michoacán.
9.-12. Oktober. – Städtisches Michoacán. Sitz in der Casa Lenin, Morelia, Michoacán.
13. Oktober. – Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra in Jalisco – Weiterfahrt nach Guadalajara, Jalisco.

JALISCO - STÄDTISCH UND COLIMA – (AnhängerInnen, die nicht den indigenen Völkern angehören).
(7. 1/4 Delegierte: 3 Männer, 4 Frauen und Lupita. 7 Angehörige des Unterstützungsteams).
13. Oktober. – Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Morelia, Michoacán. Weiterfahrt nach Guadalajara, Jalisco.
14.-20. Oktober. – Städtisches Jalisco und Bundesstaat Colima.
21. Oktober – Weiterfahrt nach Guadalajara, Jalisco.

GUANAJUATO
(5 Delegierte: 3 Männer und 2 Frauen. 3 Angehörige des Unterstützungsteams).
22. Oktober. – Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Guadalajara, Jalisco. Weiterfahrt nach León, Guanajuato.
23-29. Oktober. – Guanajuato
30. Oktober. – Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra Querétaro

HUASTECA
(5 Delegierte: 3 Männer und 2 Frauen. 4 Angehörige des Unterstützungsteams).
31. Oktober – Weiterfahrt nach Huasteca, Jalpan, Querétaro.
1.-7. November.- Huasteca Querétaro und SLP.
8. November.- Weiterfahrt nach Tampico.
9.-11. November.- Tampico, Madero, Altamira.
12. November.- Weiterfahrt nach a Veracruz Nord.
13.-15. November.- Veracruz Nord.
16. November.- Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN im Lokal auf der Calle Zapotecos, Colonia Obrera

OAXACA, ZENTRALTÄLER.
(4 Delegierte: 2 Männer und 2 Frauen. 3 Angehörige des Unterstützungsteams).
3. November. – Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in DF. Weiterfahrt nach Oaxaca.
4.-10. November. – Oaxaca, Zentrale Täler.
11. November. – Reise nach Mexiko Stadt. Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN im Lokal auf der Calle Zapotecos, Colonia Obrera

OAXACA, ISTHMUS
(6.1/4 Delegierte: 3 Männer, 3 Frauen und ein 3-4 jähriges Kind. 4 Angehörige des Unterstützungsteams).
3. November. – Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Veracruz Süd. Weiterfahrt nach Oaxaca, Isthmus.
4.-10. November. – Oaxaca, Isthmus.
11. November. – Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra Chiapas-Küste. Weiterfahrt nach Tonalá, Chiapas.

NAYARIT.-
(5. 1/4 Delegierte: 2 Männer, 3 Frauen und Lupita. 4 Angehörige des Unterstützungsteams. 2 Angehörige des CNI)
21. Oktober. – Versammlung der Delegation der VI. Kommisison der EZLN in Tepic, Nayarit.
22.-28. Oktober – Nayarit
29. Oktober. – Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra Jalisco. Weiterfahrt nach Guadalajara, Jalisco.

JALISCO - INDIGENE VÖLKER
(5.1/4 Delegierte: 2 Männer, 3 Frauen und Lupita. 4 Angehörige des Unterstützungsteams. 2 Angehörige des CNI)
29. Oktober. – Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Tepic, Nayarit. Weiterfahrt nach Guadalajara, Jalisco.
30. oder 31. Oktober. Weiterfahrt in das Wirrarikari (Huicholes) Stammesgebiet.
31. Oktober – 2. November. – Wirrarikari Stammesgebiet.
3. November. – Weiterfahrt nach Guadalajara, Jalisco.
4.-5. November – Mezcala, Jalisco.
6.-10- November. – Nahua Stammesgebiet, Jalisco-
11. November. Weiterfahrt nach Colima Stadt, Colima.

MICHOACÁN – INDIGENE VÖLKER
(5.1/4 Delegierte: 2 Männer, 3 Frauen und Lupita. 4 Angehörige des Unterstützungsteams. 2 Angehörige des CNI)
12. November – Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Colima Stadt, Colima. Weiterfahrt nach Ostuta, Michoacán.
12.-13. November – Ostuta, Michoacán.
14. November – Weiterfahrt nach Nurío, Michoacán.
14.-20. November – Purépecha Stammesgebiet, Michoacán. Sitz Nurío, Michoac´´an
21. November – Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra Guerrero. Weiterfahrt nach Zihuatanejo, Guerrero.

GUERRERO
(5.1/4 Delegierte: 2 Männer, 3 Frauen und Lupita. 4 Angehörige des Unterstützungsteams. 2 Angehörige des CNI)
21. November.- Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Zirahuén, Michoacán. Weiterfahrt nach Zihuatanejo, Guerrero.
21. und 22. November.- Zihuatanejo, Guerrero.
23. November.- Atoyac, Guerrero.
24. und 25. November.- La Parota, Guerrero.
26.-30. November.- Costa Chica und Montaña de Guerrero.
1. Dezember.- Chilpancingo, Guerrero.
2. Dezember.- Iguala, Guerrero.
3. Dezember.- Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra Morelos Süd. Weiterfahrt nach Morelos Süd.

MORELOS
(5.1/4 Delegierte: 2 Männer, 3 Frauen und Lupita. 4 Angehörige des Unterstützungsteams. 2 Angehörige des CNI)
3. Dezember.- Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Iguala, Guerrero. Weiterfahrt nach Morelos Süd.
3.-12. Dezember.- Morelos.
13. Dezember.- Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN im Lokal auf der Calle Zapotecos, Colonia Obrera, D.F.

VERACRUZ ZENTRUM UND SÜD (mit Tuxtepec, Oaxaca).
(6.1/4 Delegierte: 3 Männer, 3 Frauen und ein 3-jähriges Kind. 5 Angehörige des Unterstützungsteams).
23. Oktober.- Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN im Lokal auf der Calle Zapotecos, Colonia Obrera. Weiterfahrt nach Orizaba, Veracruz.
23. Oktober – 2. November.- Veracruz Zentrum, Tuxtepec-Oaxaca und Veracruz Süd.
3. November.- Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die
Otra Oaxaca-Isthmus. Weiterfahrt nach Oaxaca-Isthmus.

CHIAPAS
(6.1/4 Delegierte: 3 Männer, 3 Frauen und ein 3-jähriges Kind. 5 Angehörige des Unterstützungsteams).
11. November.- Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN im Isthmus von Oaxaca. Weiterfahrt nach Tonalá, Chiapas.
11. und 12. November.- Tonalá, Chiapas und Joaquín Amaro, Chiapas.
13. November.- San Isidro und Huixtla, Chiapas.
14. und 15. November.- La Trinitaria, Chiapas.
16. November.- San Cristóbal de las Casas, Chiapas.
17. November.- Jahrestagsfeier del EZLN, in SCLC oder in Oventik, Chiapas.
18. November.- Tuxtla Gutiérrez, Chiapas.
19. November.- Tuxtla Gutiérrez und Weiterfahrt nach SCLC, Chiapas.
20. und 21. November.- San Cristóbal de las Casas, Chiapas.
22. und 23. November.- Palenque, Chiapas.
24. November.- Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra Quintana Roo. Weiterfahrt nach Chetumal, Quintana Roo.

QUINTANA ROO
(6.1/4 Delegierte: 3 Männer, 3 Frauen und ein 3-jähriges Kind. 4 Angehörige des Unterstützungsteams).
24. November.- Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Palenque, Chiapas. Weiterfahrt nach Chetumal, Quintana Roo.
24.-30. November.- Quintana Roo.
1. Dezember.- Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra Yucatán.

YUCATÁN
(6.1/4 Delegierte: 3 Männer, 3 Frauen und ein 3-jähriges Kind. 4 Angehörige des Unterstützungsteams).
1. Dezember.- Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Cancún, Quintana Roo. Weiterfahrt nach Mérida, Yucatán.
1.-5. Dezember.- Yucatán.
6. Dezember.- Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra Campeche. Weiterfahrt nach Becal, Campeche.

CAMPECHE
(6.1/4 Delegierte: 3 Männer, 3 Frauen und ein 3-jähriges Kind. 4 Angehörige des Unterstützungsteams).
6. Dezember.- Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Mérida, Yucatán. Weiterfahrt nach Becal, Campeche.
6.-10. Dezember.- Campeche.
11. Dezember.- Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN an die Otra Tabasco. Weiterfahrt nach Villahermosa, Tabasco.

TABASCO
(6.1/4 Delegierte: 3 Männer, 3 Frauen und ein 3-jähriges Kind. 4 Angehörige des Unterstützungsteams).
11. Dezember.- Abreise der Delegation der VI. Kommission der EZLN in Campeche. Weiterfahrt nach Villahermosa, Tabasco.
11.-15. Dezember.- Tabasco.
16. Dezember.- Überstellung der Delegation der VI. Kommission der EZLN in San Cristóbal de Las Casas, Chiapas.

BUNDESSTAAT MÉXICO
(schwankende Anzahl von Delegierten, zwischen 4-6)
Der Bundesstaat México, in den Subregionen Norden, Westen und Osten, wird von verschiedenen Delegationen der VI. Kommission der EZLN an den folgenden Tagen besucht werden:

19. November – 3. Dezember.

BUNDESDISTRIKT (D.F.):
(schwankende Anzahl von Delegierten, zwischen 4-6)
Der Bundesdistrikt wird je nach Geographie oder nach Sektoren von den verschiedenen Delegationen der VI. Kommission der EZLN, zwischen den folgenden Tagen besucht werden.

24. Oktober – 16. Dezember.

Das ist alles, Compañeras und Compañeros. Wir erwarten Ihre Zeitplanvorschläge für die Arbeit, die wir gemeinsam leisten werden, betreffs Zeit und Ort, oder nur Zeit, aber fest beschlossen und ausgemacht.

Für die Sechste Kommission der EZLN.

Subcomandante Insurgente Marcos
Mexiko, September 2007

***
übs. von Dana
Quelle: http://enlacezapatista.ezln.org.mx/comision-sexta/808/

Share |

Weitere Artikel vom Anderen Journalismus an der Seite der Anderen Kampagne

Lea Ud. el Artículo en Español
Lisez cet article en français
Legga questo articolo in italiano

Discussion of this article from The Narcosphere


For more Narco News, click here.

The Narco News Bulletin: Reporting on the Drug War and Democracy from Latin America